Gymwelt 16./17.06.2018 und

Seniorensportkongress 06./07.10.2018 in Schweinfurt


Die Sinchiausbildung im Herbst entfällt!!


Bilder vom Lehrgang in Vilseck am 18.03.2017

Die Teilnehmer des Lehrgangs waren von der Referentin Yvette Katzer-Gruber begeistert und kamen bei den Themen ganz schön ins Schwitzen. Fachwartin Erika Meiler hatte zum Lehrgang eingeladen. Folgende Themen standen auf dem Programm:

  • Wirbelsäulengymnastik mit Brasils
  • Qi Gong
  • Thoracolumbalfaszie
  • Vinyasa Yoga

v.l.n.r.

Cornelia Ruppert, Vorsitzende TuS Vilseck

Erika Meiler, Fachwartin Fitness und Gesundheit

Yvette Katzer-Gruber, Referentin


Bilder vom Aktionstag 19.11.2016


Lehrgang "Fit in den Alltag", Weiden, 12.03.2015

 

Weiden. Mit dem Kursangebot „Fit im Alltag – Bewegt in den Sommer“ trafen die Verantwortlichen des Turngau Oberpfalz Nord mit Marlene Stopfer-Höhn und der Bayerische Landessportverband Kreis II Weiden-Neustadt mit Angelika Meiler an der Spitze buchstäblich ins Schwarze. Insgesamt 64 Teilnehmer(innen) folgten im März dem Aufruf und ließen sich von den Referenten Carmen Schneider und Gerhard Ellinger in der Realschulturnhalle in Weiden in den Bann ziehen und inspirieren.

 

Während Carmen Schneider diverse Kräftigungsübungen mit Alltagsmaterialien, Entspannungs- und Dehnübungen sowie ein Tabata-Training, das auch für Ältere geeignet war, vorstellte, zeigte ihr männliches Pendant Gerhard Ellinger, dass die „Aqua-Nudel“ nicht nur im Wasser sondern auch in der Sporthalle ihre Einsatzmöglichkeiten hat. Des Weiteren stand Faszientraining mit verschiedenen Kleingeräten wie Rolle, Tennisball und Golfball auf dem Plan.

 

Der Lehrgang diente zugleich zur Verlängerung der Lizenz Trainer C, der 2. Lizenzstufe Trainer B, Sport in der Prävention, Sport für Ältere und dem Qualitätssiegel Pluspunkt Gesundheit und Sport pro Gesundheit.

 





Frühjahrslehrgang in Pressath, 19.03.2016


 

Pressath. (vl) Rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten vor zwei Wochen dem Aufruf des Turngau Oberpfalz Nord zu seinem Frühjahreslehrgang in der Schulturnhalle. Birgit Baller als Fachwartin für Aerobic des Turngau konnte hierzu als Referent Wolfgang Hofer, seines Zeichens Landesfachwart für Fitness und Aerobic, gewinnen. Er verstand es dabei in gewohnter Manier hervorragend, die Sportlerinnen und Sportler mit seinem Programm die volle Aufmerksamkeit für sich zu gewinnen. Der Lehrgang diente zugleich zur Lizenzverlängerung des Trainer C Breitensport Turnen-Fitness-Gesundheit sowie für den Übungsleiter C Breitensport Profil Erwachsene/Ältere.

Die Themenpalette reichte von Step and Style, Bodyweight Dynamic, Move your body bis hin zu YogaArt. Jedem Bereich wurden  zwei Unterrichtseinheiten gewidmet. Während bei Step and Style das Augenmerk auf einfache Choreografien und Kräftigungsübungen mit dem Stepper als Hilfsmittel gelegt wurden, standen bei Bodyweight Dynamic dynamische Übungen zur Kräftigung des ganzen Körpers im Mittelpunkt. Sich gänzlich der Musik hingeben und Spaß an der jeweiligen Choreografie zu haben war das Ziel bei „Move your body“. Zum Abschluss dieses informativen Lehrganges konnten die Aktiven bei YogaArt mit fließenden Bewegungen ihren Körper nochmals kräftigen und dehnen.



 

Einfache Step Choreographien sowie Kräftigungsübungen mit dem Stepper als Hilfsmittel waren ein Themenbereich des Frühjahreslehrgang des Turngau Oberpfalz Nord. (vl)

 


 

Große Resonanz erfreute sich der Frühjahreslehrgang des Turngau Oberpfalz Nord. Birgit Baller als verantwortliche Fachwartin für Aerobic des Turngau, konnte am Ende des Tages zufrieden drein blicken, waren doch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer voll des Lobes über die Organisation sowie mit Referent Wolfgang Hofer, der die Lehrgangsinhalte kompetent vermittelte. (vl)

 


 

„Kräftige und dehne deinen Körper in einem Fluss“. So lautete das abschließende Motto bei YogaArt. (vl)

 

Blumen überreichte Iris  Rahm, Stellv. Gauvorsitzende Turnsport an die Organisatorinnen,  Birgit Baller und Erika Meiler Fachwartin Aerobic.


Lehrgang vom 14.11. 15 in Pressath

Der Herbstlehrgang „Tu dir Gutes“ war ein voller Erfolg. Zahlreiche Ü-Leiter folgten dieser Einladung und trugen zu diesem tollen Erfolg bei. Dieser Tag begann mit einer spannenden Einführung unserer Referentin Claudia Pöllath, Phyisiotherapeutin, Personaltrainerin, Ernährungsberaterin, in das Thema „Beckenboden“  und Pilates. Sie erklärte wunderbar die muskulären Zusammenhänge.

Danach kam ein wundervolles Aufwärmprogramm für eine Stunde WS-Gymnastik und weiteren Übungen. Nach der Mittagspause wurde

der Körper durch anstrengende Asanas, mit den Inhalten einer Yogastunde, vertraut gemacht. Nach dieser kraftvollen Stunde, folgte eine etwas ruhigere: Stretch und Relax. Auch hier zeigte sie uns, ihr fundiertes Wissen. Mit Übungen, die wir so noch nie gemacht hatten. Zum Schluss dieses informativen Tages folgte noch eine kleine Entspannung. Somit wurden wir dem Thema „Tu dir Gutes“ gerecht und gingen entspannt nach Hause.

 


Bilder vom Lehrgang 21.11.2015 in Neustadt



Sport für Ältere

Weiden/Grafenwöhr.  Rund 30 Teilnehmer(innen) waren der Einladung des Turngau Oberpfalz Nord mit seinem Referat für Freizeit- und Gesundheitssport und des Bayerischen Turnverbandes zum Lehrgang Sport für Ältere in Weiden in der Clausnitzer Schule gefolgt. Der Kurs, der zugleich zur Verlängerung diverser Lizenzen diente, stand unter dem Motto Kraft und Beweglichkeit. Die Inhaltsschwerpunkte lagen auf einen Workout mit Reifen, Faszien in Bewegung, Stretching, Yoga Fit im Alter und Yoga Fitter Rücken. Die Kursleiterin und zugleich Fitness Trainerin Marlene Stopfer-Höhn und Yoga Lehrerin Lydia Ebneth verstanden es hervorragend, die Lehrgangsinhalte dem interessierten Teilnehmerfeld zu vermitteln.

Die Übungen mit den Reifen wurden in verschiedenen Positionen (Stand- und Sitzposition sowie in Rücken- und Bauchlage) ausgeführt. Des Weiteren wurden auch Partnerübungen praktiziert.

Bei Faszien handelt es sich um das Bindegewebe aus Kollagen. Diese umhüllen Muskeln, Muskelfasern, Gelenke, Knochen und Organe. Marlene Stopfer-Höhn betonte, dass Faszientraining das normale Kraft- und Ausdauertraining nicht ersetzen sondern diese ergänzen.

Neuen Input für die Beweglichkeit der einzelnen Körperpartien vermittelte Lydia Ebneth bei Yoga Fit im Alter und Yoga Fitter Rücken. Yoga Asanas wird dabei im speziellen bei Rückenproblemen angewandt. Die Teilnehmer erfuhren, dass Entspannung bei stressbedingten Verspannungen und Rückenschmerzen besonders hilfreich ist. Ferner sei es nur plausibel, so Lydia Ebneth, dass gerade die Anforderungen an Achtsamkeit und Konzentration bei den Übungen die geistige Leistungsfähigkeit fördere.

 

Bild 90:

Rundum zufriedene Gesichter gab es beim Lehrgang des Turngau Oberpfalz Nord und des Bayerischen Turnverbandes Sport für Ältere, woran die Kursleiterin und Trainerinnen Marlene Stopfer-Höhn und Lydia Ebneth einen nicht unerheblichen Anteil daran hatten.  (vl)

 

Bild 94 und 95:

Übungen auf den Bauch gehörten ebenso zum Repertoire wie Übungen in der Rückenlage. Die Kursleiterinnen waren dabei immer auf eine korrekte Ausführung bedacht. (vl)

 

Alle Bilder: Volkmar Lawaczeck (vl)

Bild 90

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild 95

Bild 94



Wir bewegen uns ....

Ausruhen kommt später ....     

Turngau Oberpfalz Nord

 

Aktualisiert: 16.10.2017